Anmeldung  



Wetter  

Shoutbox  

Only registered users are allowed to post

14.10.2017 gegen BW Westfalia Langenbochum 5:1 gewonnen

14.10.2017 gegen BW Westfalia Langenbochum 5:1 gewonnen

Ein später Sommertag, klasse Rasen perfekte Voraussetzungen. Und ein tolles Spiel. 3.Minute Turbo passt den Ball auf Fahri, wurde im letzten Moment zur Ecke geklärt. Mathes führt die Ecke aus und findet den Kopf von Ertugrul 1:0 aus knapp 7m. In der 7.Minute der erste Aufreger in der Hansa Abwehr. Radzvan, ansonsten ein starkes Spiel, rasselt an einer Flanke vorbei, doch der Ball geht über das Tor. 9.Minute Langenbochum im Angriff. Mathes schnappt sich den Ball am eigenen 16er, treibt den Ball nach vorne passt auf den freien Dirk Eucken in Mittelfeld und startet direkt durch, gedankenschnell erfasst Dirk die Situation und steckt den Ball durch. Mathias läuft alleine auf`s Tor und vollstreckt eiskalt zum 2:0. Jetzt wird Langenbochum stärker, doch Radzvan entschärft einen tollen Schuss aus ca 22 m. Die Hanseaten können in dieser Phase nur noch kontern, 24.min Dieter (mittlerweile auch 5zig) schickt Dirk Eucken, leider verstolpert dieser. Ecke 31.min Dirk Eucken schießt mit links, zu schwach, den Abpraller versucht Turbo ins Tor zu köpfen, auch zu schwach. 38.min Langenbochum greift an und verstolpert aus aussichtsreicher Position. 39.min Ertugrul schießt aus knapp 28m halblinke Seite, der Schuss rutscht ab und kommt zum überraschten Dirk Eucken, leider vorbei. 40.min Langenbochum im Angriff, Radzvan kann nur auf Kosten eines Elfers klären, diesen schießen die Blau-Weißen an den Pfosten, somit werden die Seiten mit 2:0 für Scholven  gewechselt.

Das Spiel in der 2.Halbzeit braucht keine lange Anlaufphase, 45min Claudio volley mit links, Torwart hält. 47.Minute Glanzparade von Radzvan, Gegenzug Dieter passt auf Erihmel, dieser rutscht knapp vorbei. 49min ein langer Angriffsball von Langenbochum, Guido verfehlt und der Langenbochumer Stürmer vollstreckt aus 5m ins lange Eck 1:2. Die Scholvener nur kurz geschockt, 51.min Claudio mit Fernschuß, vorbei. 55.min Dirk Eucken fängt einen Ball im Mittelfeld ab, Pass auf Ertugrul, dieser wieder zurück auf Dirk, Schuß aus 18m,alles richtig gemacht, leider geht der Schlenzer nur an die Latte. 61min Freistoß für Langenbochum, Dirk Englich klärt auf das eigene Tor Radzvan verhindert mit Super-Parade den Ausgleich. Langenbochum zu weit aufgerückt, dieses nutzt Dirk Eucken gnadenlos aus, ein Antritt über rechts, einmal geschaut, Pass auf Dieter, dieser lässt den Torwart aussteigen und schiebt lässig zum 3:1 ein. Jetzt war das Spiel durch. Befreit konnten die Hanseaten nun aufspielen und taten dies auch. 64min. Dirk Eucken auf den Mathes, dieser auf Ertugrul und wieder startet Mathes durch, Ertugrul schickt ihn in den freien Raum, Mathes, selbstlos wie er ist, legt quer auf den mitgelaufenen Dieter 4:1.
Das 5:1 praktisch mit den Abpfiff, Erihmel passt auf Dirk Eucken, dem Verteidiger rutscht der Ball durch die Beine und Dirk braucht nur noch vollstrecken.

Fairerweise muss man aber sagen, dass das Ergebnis etwas zu hoch ausgefallen ist. BW Westaflia Langenbochum war ein guter Gegner.

Mannschaftsaufstellung: R.Vilvoi, E.Schütte, H.Lange, G.Reichert, D.Englich, D.Eucken, C.Tragno, K.Huesmann, M.Schwark, E.Günes, F.Varli, E.Merzihic

<
   
| Montag, 16. Juli 2018