Anmeldung  



Wetter  

Shoutbox  

Only registered users are allowed to post

gegen SW Bülse 12.08.2017 3:0 gewonnen

gegen SW Bülse 12.08.2017 3:0 gewonnen

Tja gegen Bülse, da war doch was. Wer sich nicht erinnern kann, siehe Spielbericht vom 30.07.2016, ein Novum in der Geschichte des SV Hansa Scholven. Die erste Niederlage gegen SW Bülse, ein historisches Ereignis.

Also war man angehalten, die Verhältnisse wieder gerade zu rücken. Und siehe da es klappte, Bülse wurde mit einem 3:0 nach Hause geschickt.

Nach der Gala-Vorstellung von Marl-Sinsen war es aber diesmal nicht so berauschend, doch der Gegner war auch längst nicht so stark.
Es fehlte diesmal die Laufbereitschaft und so enstand am Anfang der Eindruck, dass die Bülser eher gewillt waren das Ergebnis vom letzten Jahr zu wiederholen. Optisch hatten gerade in den ersten Minuten mehr vom Spiel, aber ohne nennenswerte Torchancen. Gefährlicher waren da die Hanseaten.
Nach einen Eckball vom Mathes  entstand im Bülser 16er Unordnung und der Schuß vom Turbo konnte auf der Linie geklärt werden. Jetzt kamen die Scholvener langsam in Fahrt. 15.Min Ertugrul alleine auf links durch, doch er verzieht knapp links vorbei. 17.Min Claudios Schuß, aus 35m, streift die Latte. Doch dann war es soweit 19Min Freistoss für die Schwarz-Gelben Entfernung ca. 30 m halbrechts, Ertugul schnappt sich den und haut ihn oben rechts in den Giebel. 1:0 ein ganz feines Tor. Damit wurden auch die Seiten gewechselt.

Nach der Halbzeit die Hanseaten wacher und das wurde gleich belohnt.
44.Min schöner Pass von Mathes auf Erihmel, scharfe Hereingabe von rechts, der Bülser Abwehrspieler kann nur ins eigene Tor klären 2:0.
Kurz danach die beste Chance für Bülse 46.Min nach einem Stellungsfehler von Dirk und Elli verzieht der Bülser Stürmer nur knapp. Das Spiel nahm wieder Fahrt auf. Im Gegenzug trifft Dieter nur den Pfosten. Dann die 55.Min Dieter flankt von links doch Erihmel kann den Ball nicht kontrollieren, schade. 57.Min strammer Schuss von Mathes doch Glanzparade vom Torwart. 60Min wieder ein Angriff von rechts Erihmel mit flacher Hereingabe und Dieter kompromisslos im Abschluß versenkt den Ball zum 3:0. Das Spiel war durch, jetzt kam die Kür 64.Min auch ein Novum, Peter versucht sich an einem Flugkopfball, es hätte ein Tor verdient gehabt, doch der Ball geht knapp rechts vorbei. 70.Min Razvan bekam was zu tun, schöner Schuss des Bülser Spieler und Glanzparade von Razvan. Die letzte Szene hatten aber die Scholvener, 75.Min Mathes setzt sich über links durch, schöne Hereingabe auf Dieter, aber dieser trifft, nach Pfosten, jetzt die Latte, Pech.

Unter dem Strich ein hochverdienter Sieg.

Mannschaftsaufstellung: R.Vilvoi, E.Schütte, H.Lange, D.Englich, K. u. P.Huesmann, F.Varli, E.Günes, C.Tragno, D.Schulz, M.Schwark. E.Merzihic, K.Elpers

 

<
   
| Donnerstag, 26. April 2018