Anmeldung  



Wetter  

Shoutbox  

Only registered users are allowed to post

gegen Beckhausen 05 26.11.2016 1:1

gegen Beckhausen 05 26.11.2016 1:1

Unterm Strich wohl ein gerechtes Ergebnis, oder? Nee ich glaube wir waren insgesamt wohl 55 zu 45%. Beckhausen wohl fast mit derselben Mannschaft, die uns im Mai 3:2 (im Kreispokal) besiegt hatte. Nur diesmal, war ja auch ein Freundschaftsspiel, nicht so aggresiv. Trotzdem gehörten ihnen die ersten 20 Minuten im Spiel. Doch bis auf einen Schuß (Elly mit Fußabwehr) und einen Freistoß (schwach geschossen) gab es nur einen Aufreger.

Beckhausen über die linke Seite, scharfe Flanke,flach, durch den 16er. Dieter nicht nah genug am Gegenspieler, doch Olli versemmelt das Ding, schießt knapp ans Tor vorbei. Ansonsten ließ die Scholvener Abwehr, um den bärenstarken Dirk Englich, gewann glaubig alle seine Zweikämpfe, nichts zu.

Und so langsam kamen die Hanseaten auch besser ins Spiel. Man erkämpfte sich mehr Spielanteile und hatten auch plötzlich eine 100%ige Chance. Radwan erkämpft sich im Mittelfeld den Ball, langer Pass auf Ehrimel. Der über halbrechts alleine aufs Tor, doch anstatt auf den mitgelaufenen Radwan zu passen, scheitert er mit seinem Schuß am 2,10m Torwart-Riesen von Beckhausen. Jetzt waren die Scholvener vollends im Spiel Angriff auf Angriff rollte auf das Beckhausener Tor. Leider sprangen auch hier keine zwingende Chancen raus. Das 1:0 in der 30.Minute dann auch eher ein Zufallsprodukt.

Nach einer Ecke von Dieter, fliegt der Ball durch den 5er, der Torwart-Riese klebt auf der Linie, plötzlich fällt der Ball dem Turbo vor die Füße, reaktionsschnelle Annahme, Schuß und Tor. Gleichzeitig auch das Halbzeitergebnis.

Nach der Halbzeit die Hanseaten mit den besseren Start. Man war überlegen, doch auch hier ließ man eine 100%ige Chance liegen.
Eine identische Situation wie in der ersten Halbzeit, nur diesmal Fahri alleine vor dem Torwart und wieder, anstatt den Ball in die Mitte zu passen, versucht auch er es alleine und scheitert am Torwart. Grob fahrlässig. Beckhausen beschränkte sich aufs kontern. Doch spätestens beim Dirk war Schluß oder die Schüsse gingen am Tor vorbei.

Dann die Szene des Spiels, ein Beckhausener Spieler bleibt auf der rechten Scholvener Seite verletzt liegen. Beckhausen spielt den Ball ins aus. Nach kurzer Behandlung geht das Spiel mit Streitball weiter. Turbo bekommt den Ball vor den Fuß gelegt. Natürlich spielt man den Ball zurück oder schießt ihn ins Aus. Doch Turbo wollte wohl den Fairnispreis. Was macht er, er spielt Olli (Spieler von Beckhausen) den Ball direkt in den Fuß. Dieser ließ sich nicht lange bitten, Flanke auf den zweiten Pfosten, Kopfball, Tor, Ausgleich. 1:1 in der 68.Minute. Harry und Ecki schauen sich ungläubig an, keiner der den gegnerischen Spieler störte. Danach passierte nichts mehr.

Mannschaftsaufstellung: K.Elpers, H.Lange, R.Hachem, D.Englich, A.Fizze, C.Tragno, F.Varli, K.u.P. Huesmann, D.Schulz, E.Merzihic, E.Schütte

 

 

<
   
| Dienstag, 11. Dezember 2018