Anmeldung  



Wetter  

Shoutbox  

Only registered users are allowed to post

in Beckhausen 05 am 05.03.2016 4:1 verloren

in Beckhausen 05 am 05.03.2016 4:1 verloren

in Beckhausen 05 1:4 verloren am 05.03.2016...


Schon vor dem Spiel war klar „dieser Weg wird kein leichter sein“. Gerade mal 10 Mann fanden sich beim Treffen ein. Nachdem Fahri kurz vor Beginn abgesagt hatte, kam keine vollzählige Mannschaft zustande. Gut das Rainer noch kurzfristig eingesprungen ist und Sven sein ersten Spiel für uns absolvierte.
Dennoch merkte man das im Spiel zu keinem Zeitpunkt. Kämpferisch und läuferisch hat jeder alles gegeben.

Zum Spiel:

Die Anfangsphase gehörte Beckhausen, da sich die Hanseaten erst einmal einen Überblick verschaffen wollten und sich auf die Defensive beschränkten.
Doch gegen 10 gut formierte Schwarz-Gelbe, konnten die Beckhausener keine klaren Torchancen herausspielen.
Nach etwa 10 Minuten trauten sich unsere Jungs dann doch weiter nach vorne und hatten die die ersten Chancen. Fast alle Angriffe liefen über Matthias, der läuferisch, kämpferisch und spielerisch voll überzeugte.  Die ersten Abschlüsse hatte Christoph aus der Distanz, scheiterte jedoch knapp.
Dann, in der 18 Min., eine maßgeschneiderte Flanke über 35 Meter aus dem linken Mittelfeld von Dieter ( der trotz eines Männerschnupfens angetreten war ) auf Dirk Englich. Dieser hat das bessere Stellungsspiel als sein Gegner und köpft das 1:0. Das dachten wir jedenfalls alle. Doch zu unser aller erstaunen pfiff der Schiedsrichter Abseits.
Eine klare Fehlentscheidung und leider nicht die einzige an diesem Tag.

In der 22 Min. , nachdem Scholven deutlich den Druck erhöht hatte, gelang jedoch Beckhausen nach einem Konter und einer präzisen Flanke, durch einen starken Kopfball das 1:0.

Unser Kapitän Dirk Englich trieb seine Mannschaft weiter an.
Matthias lenkte das Spiel aus dem zentralen Mittelfeld und sah in der 30 Min. den gestarteten Dirk Eucken. Leider blieb, wie so oft an diesem Tag, der letzte Pass am Gegner hängen, sonst wäre Dirk alleine vor dem Tor gewesen.

So wurden die Seiten mit 1:0 gewechselt.

In der 2ten Halbzeit ein ähnliches Bild. Die Hanseaten drückten mit 10 Mann und der Gegner konterte mit 11. Es war ein offenenes Spiel.

In der 50 Min. dann eine schöne Kombination über die rechte Seite. Dirk Eucken auf Mathias, der auf Sven, der kann sich bis zur Grundlinie druchsetzen, sieht den mitgelaufenen Dirk Eucken und spielt den Rückpass. Kurze Ballannahme, ein kompromissloser Schuss ins kurze Eck.
Der verdiente Ausgleich.

5 Min. später, bei einer ähnlichen Situation verletze sich Sven dann auch noch am Oberschenkel und konnte den Rest des Spiels nicht mehr voll einsteigen, hielt aber durch und beschränkte sich auf die Defensive.

Es folgten noch weitere Chancen durch Dieter ( Schuss aus halbrechter Position / hätte besser den mitgelaufenen Dirk Eucken bedient ).
Matthias Freistoß, nach Foulspiel an Dirk Eucken,  aus 17 Metern knapp ans Außennetz.
Beckhausen konterte aber stets gefährlich und kam so auch zum 2:1 in der 70. Min. Im Strafraum schoss der Stürmer, Guido ( mal wieder im Feld / auch starke Leistung ) blockte den Schuss. Da lag Rainer allerdings schon und der Ball tropfte über ihn rüber. Schade, doofes Tor,aber kein Vorwurf.
Rainer hielt was ging.
Das 3:1 war auch vermeidbar. Axel war am 5Meterraum nicht konsequent genug und der Gegenspieler kam schneller an den Ball. Aber auch er zerriss sich im Spiel, wie alle anderen auch.
Auch am 4:1 durch einen 20 Meter-Knaller volley in den rechten Winkel war nichts zu machen.

Fazit: Mit etwas mehr Glück hätte hier auch was zählbares bei raus springen können

Das schönste zum Schluss:
Nach dem Spiel lief ein gegnerischer Zuschauer hinter unserem Harry ( der hier im Spielbericht viel zu kurz gekommen ist ) her um ihm zu seinem hervorragendem Spiel zu gratulieren. Als er hörte das Harry 60 Jahre alt ist, konnte er es kaum glauben. Er sprach ihm seinen Respekt und seine Bewunderung dafür aus, dass man über 80 Minuten noch so schnell und leidenschaftlich in diesem alter spielen kann.

^


Mannschaft: Rainer,  Englich, Guido, Axel, Harry, Sven, Matthias, Dirk Eucken, Christoph, Dieter

<
   
| Donnerstag, 26. April 2018