Anmeldung  



Wetter  

Shoutbox  

Only registered users are allowed to post

Kreispokal in Eintr.Erle 29.01.2014 2:0 verloren

Kreispokal in Eintr.Erle 29.01.2014 2:0 verloren

Gleich das 1.Spiel 2014 war kein normales. Haben wir es als eine Art Freundschaftsspiel verstanden,so hatte der Gegner den erstmals ausgetragen Kreispokal anders verstanden. Natürlich kann Eintracht Erle aus den Vollen schöpfen, was sie auch taten, denn man bot eine gute Ü32 Mannschaft auf.

Doch die ersten Minuten konnten die Hanseaten bestimmen. Das führte dazu, dass die hochmotivierten Erler anfingen, auf die Socken zu hauen. So versuchte Erle den Scholvenern den Schneid abzukaufen. Letztendlich mit Erfolg, obwohl die Hanseaten sich nichts gefallen ließen. Je länger die Partie lief, um so besser kam Erle ins Spiel. Konnten die Hanseaten wenigstens noch gut abwehren, so wurde es noch schwieriger als unser Dirk Englich nach einen brutalen Tritt ausgewechselt werden musste. Der eingewechselte Christoph Selm schaffte auch mal gerade 5 Minuten. Er zog sich beim 1.Sprint einen Muskelfaßerriss im Oberschenkel zu und musste gleich wieder ausgewechselt werden. Jetzt war die Abwehr durcheinander und Erle nutzte die Gelegenheit in der 28.Minute zur Führung. Dies war auch der Halbzeitstand.

Die 2.Halbzeit ist schnell erzählt. Scholven währte sich nach Kräften, es gab noch ein paar Nickligkeiten, nach einem Fehler vom Elly fiel das 2:0 in der 67. Minute. Durch eine ansprechende Torwartleistung von Marco Skrybeck konnte das Ergebnis in Rahmen gehalten werden. Es blieb beim 2:0.

Erkenntnisse aus diesen Spiel: nur noch gegen Ü40-Mannschaften spielen und keine Wettbewerbsspiele bestreiten

Mannschaftsaufstellung: M.Skrybeck, G.Reichert, H.Lange, K.Elpers, D.Englich, A.Putzki, D.Eucken, St.Wollbrink, K.Huesmann, D.Schulz, F.Varli, Ch.Selm, K.Skubsch, P.Huesmann

 

 

 

 

<
   
| Montag, 10. Dezember 2018