Anmeldung  



Wetter  

Shoutbox  

Only registered users are allowed to post

gegen Beckhausen 05 15.06.2013 3:1 gewonnen

gegen Beckhausen 05 15.06.2013 3:1 gewonnen

Nachdem Heßler 06 am Dienstag abend abgesagt hatte, konnte Peter kurzfristig mit Beckhausen 05 einen neuen Gegner gewinnen. Ein Dank an Peter, denn es war ein schöner Nachmittag. Mit Beckhauen kam eine bekannte, sympathische und auch eine sehr ehrgeizige Mannschaft zur Baulandstraße.

Erst sah es so aus, dass wolkenbruchartige Regenfälle das Spiel verhindern würde, doch pünktlich zum Anpfiff kam die Sonne durch und sie blieb auch bis zum Schluß, was die Hanseaten auch strahlen ließ.

In den ersten 10 Minuten war es ein abtasten. Der Respekt untereinander ist schon groß. Es dauerte bis zur 12. Minute ehe Erich einen 1. Schuß auf das gegenerische Tor (gehütet von einen alten bekannten Vin Hoang, eigentlich Feldspieler) abgab. Dieser wurde leider abgeblockt. Die erste gute und auch einzige Torchance von Beckhausen in der 1.Halbzeit führte direkt zum 0:1. 14. Minute Freistoß für Beckhausen aus dem Halbfeld. Flanke in den 16er Kopfballaufsetzer, der Ball nimmt Fahrt auf, unhaltbar für unseren Mark. Nun dachten die Beckhausener (diesmal mit einer sehr jungen Mannschaft am Start) man könnte den Scholvenern vorführen. Da waren sie aber bei Stefan und Co. an der falschen Adresse. Einige Angriffe wurden mit kleineren Fouls unterbrochen und es kamen ein paar Nickligkeiten auf. Und wenn schon ein Dirk Eucken, einer der ruhigsten Spieler, nach einem Foulspiel, was der Schiedrichter nicht ahndete, auf die Barrikaden ging und förmlich um Gelb bettelte, der kann sich vorstellen, wieviel Zündstoff im Spiel war. Es endete in einem häßlichen Foul an unserem Stefan, welches auch mit Rot bewertet werden konnte. Von Außen kam das Gefühl auf, dass das Spiel heute nicht zu Elft beendet wird. Doch mit diesen Foul machte es wohl Klick bei den Spielern, man erinnerte sich wohl, dass es ja doch nur ein "alte Herren" Spiel war. Nun wurde auch wieder Fußball gespielt und die Hanseaten wurden besser. Scheiterte Fahri, nach schönen Pass von Erich, noch am Torwart, so schloß Marko Skrybeck im Nachschuss, vom 16er kompromißlos ab. 1:1 in der 32.Minute. Nicht nur wegen seinem Tor ein sehr gutes Spiel von Marko. Bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel und man konnte sich weiter abkühlen.

Die 2.Halbzeit begann gleich mit einen Paukenschlag. Einen langen Ball konnte der gegnerische Libero nicht richtig klären, Erich schnappte sich den Ball und startete in den gegnerischen 16er. Hier konnte er nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Stefan eiskalt. 2:1 in der 43. Minute. Nun erntwickelte sich ein echt klasse Spiel. Die "jungen Beckhausener" gegen die "alten Hanseaten". Es ging hin und her und man schenkte sich nichts. Mit Glück und Geschick und einen guten Torwart wurden selbst beste Beckhausener Chancen zu nichte gemacht. Aber auch die Scholvener ließen sich lumpen und inzenierten immer wieder gute Angriffe und Chancen. Eine dieser Chancen führte in der 65.Minute zum vorentscheidenden 3:1. Dieter, zur Halbzeit eingewechselt, schlägt aus halbrechter Position eine schöne Flanke. Und nun der Auftritt von Erich. Trotz Doppelbewachung gelingt Erich ein sehenswerter Flugkopfball. Gegenspieler und Torwart absolut chancenlos. 3:1 in der 67.Minute. Immer weiter so Erich, du gewinnst zwar mti 55 Jahre nicht mehr jedes Laufduell, aber deine Gefährlichkeit und deineTore sind immer noch das" Salz in der Suppe". Eine fast identische Situation, Flanke Dieter Kopfball, vom noch etwas älteren, Harry, verfehlte nur knapp das Tor.  3:1 war dann auch der Endstand.
Eine super Leistung aller Hanseaten. Es hat wirklich Spaß gemacht euch zu zu schauen. Für alle die nicht da waren. Spiele der alten Herren SV Hansa Scholven sind torreich und sehenswert!!!

Mannschaftsaufstellung: M.Menger, H.Lange, E.Schütte, C.Tragno, D.Englich, M.Skrybeck, St.Wollbrink, F.Varli, S.Cil, E.Kunze, D.Eucken, D.Schulz

<
   
| Donnerstag, 20. September 2018