Anmeldung  



Wetter  

Shoutbox  

Only registered users are allowed to post

in Eintr. Erle 02.03.2013 4:1 gewonnen

in Eintr. Erle 02.03.2013 4:1 gewonnen

Was für ein Auftakt. Mit 4:1setzte sich die alten Herren in Eintacht Erle durch. Mit dem letzten Aufgebot und 2 Aushilfen war der Sieg  letztendlich, auch in dieser Höhe, verdient. Nur in den ersten Minuten gab es ein paar Schwierigkeiten und erst hatte es den Anschein, dass es ein eher ungemütlicher Nachmittag für die Scholvener wird. Anfangs drückte Erle auf`s Tempo und erspielte sich eine Überlegenheit. In dieser Phase wußten sich die Hanseaten nur mit Fouls zu behelfen. Eines dieser Foulspiele führte dann in der 10. Minute zum Elfmeter (Guido foulte den gegnerischen Stürmer) für Erle. 1:0 Elly im Tor war chancenlos.
Dann stellten die Scholvener in der Abwehr (Guido ging auf die Vostopper-Position und Axel auf die linke Abwehrseite) um. Anfangs änderte sich nicht viel. Immer wieder gab es Freistöße für Erle. Hier wurde dann gut verteidgt. Und so langsam kamen die Scholvener besser ins Spiel. Im Mittelfeld wurde immer besser "gearbeitet", so wurde die Abwehr entlastet und man fand den Weg immer öfter nach vorne. Ein schöner Pass von Stefan auf Dieter, ein toller Antritt von Dieter bis in den 16er und anstatt selber abzuschließen spielt Dieter, selbstlos, den Ball auf den besser postierten Fahri. Dieser brauchte den Ball nur noch einschieben  1:1 32. Minute. Nun waren die Hanseaten endgültig im Spiel und Erle rettete sich glücklich in die Halbzeit. Aber aufgehoben war nicht aufgeschoben. Und in der 2.Halbzeit wurde es das Spiel von unseren Kapitän Dirk Eucken. Mit einem lupenreinen Hattrick (54. 60. und 68.Minute) zeigte er seine gute Frühform. weiter so. Allerdings wollen wir seine Mitspieler nicht vergessen. Die 2.Halbzeit war eine Demostration von Scholvener Spielfreude. Es wurden die Positionen gewechselt und jeder kämpfte für jeden. So gewann man die Zweikämpfe und Erle fand erst wieder statt, als die Hanseaten, im Gefühl des sicheren Sieg, ein wenig nachließen. Der Elfmeter war aber der einzige Schuß der auf`s Tor kam. Eine tolle Mannschaftsleistung der Hanseaten. Ein Dank gilt Peter Stiller und Mark Malcorps, die den Kader auf 11 Spieler aufstockten!!!

Mannschaftsaufstellung: K.Elpers, E.Schütte, G.Reichert, A.Putzki, P.Stiller, F.Varli, D.Eucken, C.Tragno, M.Malcorps, St. Wollbrink, D.Schulz 

 

<
   
| Dienstag, 17. Juli 2018